Hochschule Mittweida stellt Studium rund um Videospiele vor

Zuletzt aktualisiert:

Für Jugendliche, die später als Videospielentwickler arbeiten wollen, hat die Hochschule Mittweida für Donnerstag einen Infotag - die beta 2021 - vorbereitet. Ab 11:30 Uhr gibt es zum Beispiel Workshops und Gesprächsrunden über den Berufseinstieg oder über Förderprogramme.

Für potenzielle Einsteiger in die Spielebranche empfiehlt Studentin Maya Heuel, um 14:30 Uhr den Talk mit Hannes Michael, einem der Absolventen des Studiengangs „Medieninformatik und Interaktives Entertainment“, der schon vor einigen Jahren als Spieleentwickler Fuß gefasst hat und Einblicke in die Arbeit der Entwicklerstudios gibt. Außerdem präsentieren Studenten ein an der Hochschule entwickeltes Videospiel erklären Schritt für Schritt, wie es entstanden ist. Das komplette Programm wird online per Livestream auf dem Twitch-Kanal der Hochschule ausgestrahlt.