• Bei der Feuerwehr in Hohndorf kann endlich gebaut werden. Foto © FFW Hohndorf

    Bei der Feuerwehr in Hohndorf kann endlich gebaut werden.

    Foto © FFW Hohndorf

     

Hohndorfer Feuerwehr bekommt neues Gerätehaus

Zuletzt aktualisiert:

In Hohndorf bei Zschopau ist nach drei Jahren Planung der erste Spatenstich für ein neues Feuerwehrgerätehaus gesetzt worden. Die Feuerwehr braucht dringend ein neues Domizil. Beim Brand eines Möbelhauses 2016 ist auch das alte Gerätehaus zerstört worden. Seitdem sind das Löschfahrzeug und die Ausrüstung auf engstem Raum in einer ehemaligen Werkstadt untergebracht.

Wegen fehlenden Geldes konnte bisher nicht mit dem Neubau begonnen werden. Ein Ausnahmereglung ermöglicht jetzt, dass der Erzgebirgskreis den Neubau zu 90 Prozent fördert. Damit kann das 1,1 Millionen Euro teure Projekt starten.

Entstehen sollen eine Fahrzeughalle und 13 Räume mit Umkleiden, Büro, Werkstatt und Sanitärbereich. Bis Ende kommenden Jahres soll alles fertig sein.