• Eine Zöllnerin bei einer Baustellenkontrolle.

IG Bau: Mindestlohn am Bau mehr kontrollieren

Zuletzt aktualisiert:

Das Hauptzollamt Erfurt, das auch fürs Erzgebirge zuständig ist, hat im ersten Halbjahr letzten Jahres gut 480 Baufirmen in der Region kontrolliert. Immer öfter hätten es Zöllner dabei mit Tricksereien beim Lohn zu tun gehabt, meldet die IG Bau.

Mindestlöhne seien unterschritten, gar nicht oder zu spät gezahlt worden. Im gesamten Zuständigkeitsbereich wurden deswegen gegen Bauunternehmen Bußgelder in 280.000 Euro verhängt.

Die Zahlen zeigten, dass es viele Firmen mit der Bezahlung nicht so genau nehmen, so die Gewerkschaft. Sie fordert mehr Personal beim Zoll, um den Kontrolldruck noch erhöhen zu können.