Immer mehr Sachsen stellen Anzeige im Internet

Zuletzt aktualisiert:

Immer mehr Sachsen stellen Straf­an­zeige im Internet. Im ersten Halbjahr wurden bereits fast 13.000 Fälle bei der Online-Wache der Polizei gemeldet. Ein Anstieg von mehr als 20 Prozent im Vergleich zum Vorjah­res­zeit­raum, hieß es aus dem Innen­mi­nis­te­rium.

2009 war die Online-Wache gestartet - Anfang des Jahres gab es ein umfas­sendes Update. Mittler­weile können zum Beispiel auch Fotos und Belege zusammen mit der Anzeige hochge­laden werden. Die Bearbei­tungs­zeit der Anzeigen ist aller­dings immer die Gleiche - egal ob Online, vor Ort in der Wache oder schrift­lich. Je nach Umfang des Falls kann das mehrere Monate dauern.