Junger Mopedfahrer nach Unfall in Beierfeld schwer verletzt

Zuletzt aktualisiert:

Bei einem Unfall in Beierfeld ist ein junger Mopedfahrer verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch informierte, war der 17-Jährige Dienstagabend gegen 18:35 Uhr mit seiner Simson auf der August-Bebel-Straße aus Richtung Grünhain unterwegs.

Als eine Skodafahrerin von der Richterstraße auf die August-Bebel-Straße einbog, übersah sie offenbar den Mopedfahrer und nahm ihm die Vorfahrt. Es kam zur Kollision.

Bei dem Unfall wurde der junge Mann schwer verletzt. Die Polizei ermittelt jetzt zum Unfallhergang. Die 33-jährige Autofahrerin muss sich wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.