Käse-Laster blockiert A4 bei Hohenstein-Ernstthal

Zuletzt aktualisiert:

Zwickau -

In der Nacht zu Freitag gegen 00:30 Uhr ist auf der A4 bei Hohenstein-Ernstthal ein Käse-Laster verunglückt. Der 27-jährige Fahrer war Richtung Chemnitz unterwegs und ist in Sekundenschlaf verfallen. Dann kam er von der Fahrbahn ab, fuhr in einen Graben und rasierte mehrere Leitpfosten und eine Kilometertafel.

Als der Fahrer wieder aufgewacht ist, hat er versucht, den LKW wieder in die Spur zu bringen. Dabei ist der Laster umgekippt und hat alle Fahrspuren blockiert. Zur Bergung musste die A4 zeitweise voll gesperrt werden. Wie die Polizei im Nachhinein noch mitteilte, wurde der Fahrer schwer verletzt.