"Karatabar" von Ulla Kerckhoff

Zuletzt aktualisiert:

Als Sina und Jonas am Strand ein mit reichlich kleinen Kalkmuscheln übersätes Glas finden, beginnt für beide ein aufregendes Abenteuer mitten hinein in das 15. Jahrhundert der chinesischen Ming-Dynastie.
Dragard, die sprechende Flugeidechse, aus der Sippe der Draco volans magica eröffnet den Kindern, dass nur sie das verlorene Reich von seinem Zauberbann erlösen können. "Setzt euch auf meinen Rücken und haltet euch fest", fordert sie die beiden gutmütig auf, die sich wie im Traum auf ihr niederlassen. Wie durch Geisterhand, öffnet sich das breite große Fenster von Jonas Zimmer. Die Eidechse breitet ihre Flughäute aus, und schon gleiten sie in die Nacht hinein. Sina und Jonas haben immer noch kein Wort miteinander gesprochen und ihr anfängliches Staunen weicht einem beklemmenden Gefühl. Auf welches Abenteuer haben sie sich da eingelassen?