Kleinkind bei Autounfall in Schönfeld schwer verletzt

Zuletzt aktualisiert:

Bei einem Auffahrunfall in Schönfeld bei Thermalbad Wiesenbad ist am Montagnachmittag ein dreijähriges Mädchen verletzt worden. Drei Autos waren dort zusammengestoßen.

Wie die Polizei mitteilte, wollte eine Audi-Fahrerin auf der B 95 an der Einmündung Bergstraße nach links abbiegen und hielt an. Eine nachfolgende Ford-Fahrerin hielt dahinter. Das übersah eine 44-Jährige mit ihrem Kleinbus und schob sich auf den Ford, der dadurch auf den Audi krachte. Der Bus kam von der Straße und blieb auf einem Feld stehen.

Die Ford-Fahrerin wurde leicht verletzt. Das kleine Mädchen, das mit im Ford saß, erlitt schwere Verletzungen. An den drei Autos entstand ein Schaden von insgesamt 23.000 Euro. Die B 95 war an der Unfallstelle für zweieinhalb Stunden komplett dicht.