Kleintransporter entwendet

Zuletzt aktualisiert:

Kleintransporter entwendet

Chemnitz

Kleintransporter entwendet

Zeit: 03.06.2022, 23:30 Uhr bis 04.06.2022, 05:00 Uhr

Ort: OT Markersdorf

(1781) Unbekannte Täter entwendeten auf der Alfred-Neubert-Straße einen Kleintransporter Renault Trafic. Der Zeitwert des Fahrzeuges wurde mit etwa 18.000 Euro beziffert. (LyR)

Scheibe eingeschlagen und Wechselgeld entwendet

Zeit: 04.06.2022, 00:25 Uhr

Ort: OT Zentrum

(1782) Unbekannte Täter schlugen mit einem Stein an einem Geschäft die Scheibe der Eingangstür ein und entwendeten einen geringen Wechselgeldbetrag. Der verursachte Sachschaden wurde auf zirka 1.000 Euro geschätzt. (LyR)

Erzgebirgskreis39-Jähriger geschlagen und verletzt/Zeugen gesucht

Zeit: 26.05.2022, 18:00 Uhr

Ort: Geyer

(1783) An der Thumer Straße (K 7105), nahe des Stauweihers, war in vergangenen Woche ein Mann (39) zu Fuß unterwegs. Auf einem Parkplatz liefen drei Heranwachsende hinter dem 39-Jährigen und fingen an ihn zu beschimpfen. In der Folge sprach er das Trio an und wurde unvermittelt von einem der drei Personen ins Gesicht geschlagen. Durch den Schlag stürzte der Geschädigte und verlor kurzzeitig das Bewusstsein. Als er zu sich kam, flüchteten die Täter in den angrenzenden Wald. Der 39-Jährige ging nach Hause und wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht.

Die drei Heranwachsenden waren etwa 20 Jahre alt und ca. 1,75 Meter groß. Einer war schlank und hatte blonde, mittellange und glatte Haare. Er trug eine lange, blaue Hose und einen dunklen Pullover. Seine beiden Begleiter hatten eine normale Statur und trugen Jeanshosen. Einer der beiden war bekleidet mit einem hellen Oberteil.

Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und sucht Zeugen. Wer hat das Geschehen nahe des Stauweihers bemerkt? Wer kann Angaben zu den drei beschriebenen Tatverdächtigen oder deren Identität machen? Hinweise werden im Polizeirevier Annaberg unter der Telefonnummer 03733 88-0. (mg)

Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person

Zeit: 03.06.2022, 18:30 Uhr

Ort: Stützengrün

(1784) Eine 55-Jährige befuhr mit einem Pkw VW die Rothenkirchner Straße, kam beim Durchfahren einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Die Fahrzeugführerin erlitt schwere Verletzungen, es entstand ein Sachschaden von etwa 12.000 Euro. Die Frau gab an, Alkohol konsumiert zu haben. Eine Blutentnahme erfolgte und der Führerschein wurde sichergestellt. Die Fahrzeugführerin wurde wegen des Verdachtes der Gefährdung des Straßenverkehrs angezeigt. (Ha)

Kleinkraftradfahrer leicht verletzt

Zeit: 03.06.2022, 23:00 Uhr

Ort: Ehrenfriedersdorf

(1785) Der Fahrer eines Kleintransporters VW (24 Jahre) befuhr die Steinbüschelstraße und beachtete an der Kreuzung zur Schillerstraße beim Linksabbiegen offensichtlich den vorfahrtsberechtigten Fahrer (17 Jahre) eines Kleinkraftrades Simson ungenügend. Es kam zur Kollision und der 17-Jährige verletzte sich leicht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 2.500 Euro. (LyR)

Alkoholisiert unterwegs …

Zeit: 03.06.2022, 23.45 Uhr

Ort: Stollberg

(1786) … war der 28-jährige Fahrer eines E-Scooters auf der Ernst-Thälmann-Straße. Ein Atemalkoholvortest bei einer Verkehrskontrolle ergab einen Wert von 1,22 Promille. Zudem führte er das Fahrzeug im öffentlichen Verkehrsraum ohne den erforderlichen Versicherungsschutz. Eine Blutentnahme erfolgte und er wurde wegen des Verdachtes der Trunkenheit im Verkehr angezeigt. (Ha)

Landkreis Mittelsachsen

Aufgefahren

Zeit: 03.06.2022, 16:00

Ort: Großhartmannsdorf

(1787) Der Fahrer (62) eines Pkw Suzuki befuhr in Großhartmannsdorf die Hauptstraße (Bundesstraße 101) in Richtung Brand-Erbisdorf und musste verkehrsbedingt anhalten. Der nachfolgende 45-jährige Fahrer eines Pkw Toyota fuhr auf. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von etwa 7.000 Euro. (LyR)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2022_90211.htm