Kradfahrer stürzen auf Ölspur bei Schwarzenberg – Zeugen gesucht

Zuletzt aktualisiert:

Eine Ölspur ist zwei Kradfahrern in Schwarzenberg zum Verhängnis geworden. Ein 62-Jähriger war am Dienstagnachmittag auf der Straße der Einheit unterwegs. An einer Baustelle bog er nach rechts auf den Neustädter Ring ab und geriet auf die Ölspur. Er stürzte und verletzte sich leicht. Auch ein 17-Jähriger kam auf dem Ölfilm zum Sturz, blieb aber unverletzt. An den beiden Krads entstand Schaden von je etwa 500 Euro. Jetzt werden Zeugen zum Verursacher der Spur gesucht.

Der unbekannte Verursacher der Ölspur bog nach ersten Ermittlungen vom Neustädter Ring in die Bahnhofstraße ab, fuhr anschließend über den Parkplatz eines Baumarktes, passierte die Robert-Koch-Straße und fuhr dann auf der Straße der Einheit in Richtung Raschau/Johanngeorgenstadt. Dort verlor sich die Spur.

Wer kann Angaben zum unbekannten Verursacherfahrzeug der Ölspur machen? Unter Telefon 03771 12-0 werden Hinweise im Polizeirevier Aue entgegengenommen.