• Das Kurbad in Bad Schlema. Foto: Redaktion.

    Das Kurbad in Bad Schlema. Foto: Redaktion.

Kurgesellschaft Schlema unterstützt Petition zur Bäderöffnung

Zuletzt aktualisiert:

Auch in Aue-Bad Schlema ist an Kurbetrieb momentan nicht zu denken. Thermen, Kurbäder, Hallenbäder und Freibäder sind wegen Corona geschlossen, eine Öffnung nicht absehbar.

Die Kurgesellschaft Schlema unterstützt jetzt eine Petition, in der die Wiederinbetriebnahme sämtlicher Bäder gefordert wird - und zwar zum 29. Mai. In der Petition wird vorgeschlagen, die Bäder nach österreichischem Vorbild zu diesem Datum unter kontrollierten Bedingungen zu öffnen.

In diesem Jahr werde es wichtig sein, wohnortnahe und günstige Alternativen zum Urlaub zu finden, da der aus finanziellen Gründen oder wegen Reisebeschränkungen ausfallen muss, heißt es aus Schlema.