• Landrat Frank Vogel © Archivbild, Redaktion

    Landrat Frank Vogel © Archivbild, Redaktion

Landrat lobt Zusammenarbeit mit von Corona betroffenen Einrichtungen

Zuletzt aktualisiert:

Im Erzgebirgskreis läuft die Corona-Testung und die Kontaktnachverfolgung bisher problemlos. Mit den steigenden Fallzahlen seien einige Kontaktermittlerteams wieder aktiviert worden, sagte Landrat Frank Vogel. Im Frühjahr hatte man 18 solcher Teams gebildet und entsprechend geschult. Jetzt werden sie bei Bedarf wieder für die Ermittlung von Kontaktpersonen hinzugezogen.

Die Testkapazitäten des Kreises seien momentan ausreichend, so Vogel. An Schulen und weiteren betroffenen Einrichtungen könnten alle notwendigen Tests gemacht werden.

Gestern meldete das Landratsamt 22 neue Corona-Fälle im Erzgebirgskreis. 657 Menschen sind in Quarantäne. Neue Zahlen gibt es wieder am Nachmittag.

Audio:

Sindy Einhorn im Gespräch mit Landrat Frank Vogel