Letzter! Aue verliert auch gegen Essen

Zuletzt aktualisiert:

Erzgebirge Aue hat den nächsten Rückschlag in der 3. Liga kassiert. Die Veilchen unterlagen zum Auftakt des 7.Spieltags bei Rot-Weiß Essen mit 1:2. Damit wartet Aue weiter auf den ersten Saisonsieg. Die Luft für Trainer Timo Rost wird dünner.

Das Gastgeber in der 23. Minute in Führung. Felix Bastians drückte nach einem Freistoß den Ball über die Linie. In der 36. Minute wurde den Veilchen bei einem Foulspiel an Foul ein möglicher Elfmeter verwehrt.

Die beste Phase hatten die Auer nach der Halbzeitpause. Da fiel auch der Ausgleich. Boris Tashchy legte in der 55. Minute auf Sam Schreck, der platziert zum 1:1 traf. Doch die Freude währte nur neun Minuten.  José-Enrique Rios Alonso erzielte das 2:1 für Essen.