Lustige Videos sollen für sächsische Skigebiete werben

Zuletzt aktualisiert:

Mit dem Schnee startet der Freistaat eine Werbekampagne für die Wintersportgebiete im Freistaat. Dazu veröffentlicht „So geht sächsisch“ ab sofort witzige Videoclips. 

Die Komiker „Günther & Hindrich“ testen die Skipisten in Oberwiesenthal, Altenberg oder Neklid auf tschechischer Seite. Pünktlich mit dem Neuschnee feiert heute der erste Clip seine Premiere. Vier weitere sollen im Wochenrhythmus folgen.

Mit einer gehörigen Portion Humor und in bestem Sächsisch erklären Günther und Hindrich, wie man Skier wachst, mit einem Biathlon-Gewehr umgeht oder sich vor der Abfahrt fachgerecht erwärmt. Anschließend geht auf die Pisten und Loipen.