• Die Autobahn Richtung Chemnitz war kurzzeitig voll gesperrt.

  • Die zwei Insassen wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Mähfahrzeug bei Starkregen auf A4 verunglückt

Zuletzt aktualisiert:

Auf der A4 bei Glauchau ist am Dienstagnachmittag (kurz vor 14:00 Uhr) ein Mähfahrzeug verunglückt. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Der Beifahrer blieb unverletzt.

Das Fahrzeug der Straßenmeisterei bei Starkregen ins Schleudern geraten, gegen die Mittelleitplanke gekracht und umgekippt. Kameraden der Feuerwehren Glauchau und Meerane halfen, die Verletzten zu befreien. Danach wurde das Fahrzeug aufgerichtet und abgeschleppt.

Die A4 war kurzzeitig voll gesperrt. Anschließend wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbei geleitet. Die Polizei gibt den entstandenen Schaden mit 54.000€ an.