Aue-Coach Schuster: "Mannschaft brennt auf erstes Pflichtspiel 2020!"

Zuletzt aktualisiert:

Der FC Erzgebirge Aue will seinen Höhenflug in der 2. Fußball-Bundesliga nach der Winterpause fortsetzen. Zum Auftakt in die zweite Saisonhälfte ist der Tabellenfünfte am Dienstagabend (Anstoß 20.30 Uhr) beim Vorletzten SV Wehen Wiesbaden zu Gast.

„Die Mannschaft brennt und ist heiß auf das erste Pflichtspiel des Jahres. Wir haben in der Vorbereitung an einigen Stellschrauben gedreht und wollen in Wiesbaden ein positives Ergebnis erzielen“, sagte Trainer Dirk Schuster am Montag auf der Pressekonferenz vor dem Spiel.

Dem 52-Jährigen stehen mit Ausnahme der langzeitverletzten Steve Breitkreuz und Fabian Kalig alle Spieler des Kaders zur Verfügung. Auch Innenverteidiger Sören Gonther, der wegen eines grippalen Infektes in der vergangenen Woche im Training fehlte, ist wieder einsatzbereit. (dpa)

Audio:

Veilchen-Chefcoach Dirk Schuster

Kapitän Martin Männel