• "Uli" wurde von Oberbürgermeister André Heinrich (5. v. l.) und dem Organisationsteam auf dem Marienberger Markt vorgestellt. © Sindy Einhorn

    "Uli" wurde von Oberbürgermeister André Heinrich (5. v. l.) und dem Organisationsteam auf dem Marienberger Markt vorgestellt. © Sindy Einhorn

Maskottchen Uli wirbt lebensgroß für Marienberger Stadtjubiläum

Zuletzt aktualisiert:

In Marienberg wurde am Mittwochnachmittag das Maskottchen für das 500-jährige Stadtjubiläum offiziell präsentiert. Der Rote Turm Uli wurde in den letzten Wochen von der Schneiderei Trachten Seiler als lebensgroßes Kostüm gefertigt.

Eigentlich sollte Uli vor allem bei Messen für die Feier im kommenden Jahr werben. Da die wegen Corona abgesagt sind, will die Stadt ihre Werbestrategie umstellen. Jetzt soll verstärkt über soziale Netzwerke für das Jubiläum geworben werden. Uli wird bei Veranstaltungen und in Schulen in der Region auftreten.

Mit zwei Festwochenenden Ende April und Anfang Juli feiert Marienberg im kommenden Jahr seinen 500. Geburtstag.