Mauerkrone der Saidenbach Talsperre gesperrt

Zuletzt aktualisiert:

Die Mauerkrone der Talsperre Saidenbach wird ab Montag saniert. Damit müssen Besucher zu Fuß oder mit dem Rad an dem beliebten Ausflugsziel nun eine Umleitung in Kauf nehmen. 

Bei der Überprüfung des Bauwerks war festgestellt worden, dass die Abdichtung undicht ist. Es gibt Risse und Blasen im Asphaltbelag. Dadurch kann Regenwasser in die Mauer einsickern und es kommt zu Feuchtigkeitsschäden. Außerdem haben die Unebenheiten auch die Fußgänger gefährdet.

Die Mauerkrone ist Teil des Talsperrenrundweges. Bis Ende des Jahres bleibt sie jetzt gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Rund 800.000 Euro wird die Sanierung kosten.