Mehr Adoptionen in Sachsen

Zuletzt aktualisiert:

261 Kinder und Jugend­liche sind 2014 in Sachsen adoptiert worden. Das waren 16 Adoptionen mehr als im Vorjahr, wie das Statis­ti­sche Landesamt am Montag in Kamenz mitteilte. Für etwa die Hälfte der 139 Jungen und 122 Mädchen änderte sich jedoch nichts im Alltag, da sie von ihrem Stief­vater oder der Stief­mutter adoptiert

wurden.

Die meisten anderen bekamen neue Eltern, mit denen sie vorher nicht verwandt waren. Fünf Kinder wurden von Verwandten wie Tante, Onkel oder den Großel­tern aufge­nommen.

Mit 63 Prozent waren die meisten adoptierten Kinder jünger als sechs Jahre.