Metalldiebe zerstören Urnen auf Chemnitzer Friedhof

Zuletzt aktualisiert:

In Chemnitz haben Buntme­tall­diebe Gräber geschändet. Die Unbekannten brachen am Wochen­ende auf dem Friedhof an der Reichen­hainer Straße aus einer Urnen­wand 26 Urnen heraus. Abgesehen hatten sie es auf die Kupferum­man­te­lung.

Beim Öffnen kam es auch zu Beschä­di­gungen von Innen­be­häl­tern, so dass Asche von Verstor­benen verstreut wurde. Die Polizei ermit­telt wegen Störung der Toten­ruhe.