• Symbolbild: Pixabay.

    Symbolbild: Pixabay.

Mutmaßliche Diebe bei Marienberg gestoppt

Zuletzt aktualisiert:

Der Zoll hat zwei mutmaßliche Diebe bei Marienberg gestoppt. Einem Zivilfahrzeug war am Donnerstag auf der B 174 in Höhe des Abzweiges Reitzenhainer Straße ein vollbeladener Audi aufgefallen. Zusammen mit Kollegen der Polizei stoppten sie das Fahrzeug.

Im Innern des Audis fanden die Beamten augenscheinlich neuwertiges Diebesgut, unter anderem Kosmetikartikel, Taschen, Technik-Zubehör sowie Werkzeug im Wert von schätzungsweise mehreren tausend Euro. Da die beiden Georgier keine Besitznachweise vorlegen konnten, wurde das mutmaßliche Diebesgut sichergestellt.

Bei einem der Männer fanden die Beamten außerdem vier Kügelchen Kokain und entsprechende Utensilien. Die Ermittlungen dauern an.