Feuer in ehemaliger Heidelsbergschule - Ermittler vermuten Brandstiftung

Zuletzt aktualisiert:

Das Feuer in der ehemaligen Heidelsbergschule auf dem Eichert in Aue könnte gelegt worden sein. Nach Abschluss der Untersuchungen habe sich der Verdacht der Brandstiftung erhärtet, teilte die Polizei mit. Jetzt werden Zeugen gesucht, die im Zusammenhang damit Beobachtungen gemacht haben. Sie sollen sich bitte beim Polizeirevier in Aue melden.

Der Brand war am Freitagabend im Dachstuhl ausgebrochen. Alle Feuerwehren im Umkreis waren vor Ort. Sie konnten ein Übergreifen der Flammen auf andere Gebäudeteile verhindern. Bei dem Einsatz wurde eine Feuerwehrfrau leicht verletzt.