• Einer der Pfanddings für die Pfandflaschen. Foto © Stadt Annaberg-Buchholz

    Einer der Pfanddings für die Pfandflaschen.

    Foto © Stadt Annaberg-Buchholz

Neue Pfandflaschenkästen in Annaberg-Buchholz

Zuletzt aktualisiert:

Ideen vom „jungen runden Tisch“ in Annaberg-Buchholz prägen immer mehr das Stadtbild. Nachdem im Oktober der Dirt-Bike-Park eingeweiht wurde, gibt es jetzt sogenannte „Pfanddings“. Das sind Flaschenkästen, die an bereits vorhanden Mülleimern angebracht sind.

Statt Pfandflaschen also in den Müll zu werfen, können sie in die Kästen gestellt werden. Pfandflaschensammler, die sich so etwas dazuverdienen, müssen damit nicht mehr im Müll wühlen.  

Derzeit gibt es drei solcher Kästen an den Sportplätzen an der Fichtestraße und im Barbara-Uthmann-Ring sowie an der Skateranlage an der Silberlandhalle.