• Auch die Fichtelbergbahn mit ihrer Lokwerkstatt gehört zur Sächsische Dampfbahngesellschaft. Foto © Sindy Einhorn

    Auch die Fichtelbergbahn mit ihrer Lokwerkstatt gehört zur Sächsische Dampfbahngesellschaft.

    Foto © Sindy Einhorn

Neuer Ausbildungsberuf bei Sächsischen Dampfbahngesellschaft

Zuletzt aktualisiert:

Die Sächsische Dampfbahngesellschaft bietet kommendes Jahr einen neuen Ausbildungsberuf an. Bisher gibt es nur im technischen Bereich den Industriemechaniker, der in der Lokwerkstatt in Oberwiesenthal gelehrt wird. Für nächstes Jahr wird auch ein Kaufmann für Tourismus und Freizeit ausgebildet. Der Auszubildende soll sich dabei um die Kundenbetreuung kümmern und neue Angebote für die Schmalspurbahnen in Sachsen entwickeln.

Die Bewerber sollten die Mittler Reife haben, Spaß am Umgang mit Menschen haben und sich gut ausdrücken können. Bewerbungen sind per E-Mail möglich. Bewerbungen sollen an bewerbung@sdg-bahn.de gesendet werden. Mehr Infos gibt es hier.