Neuer Friedensrichter für Freiberg gesucht

Zuletzt aktualisiert:

In Freiberg wird ein neuer Friedensrichter gesucht.

Die Amtszeit des bisherigen Friedensrichters endet im Juli. Bis dahin soll ein neuer gewählt, im Amt bestätigt und vereidigt sein.

Friedensrichter schlichten Meinungsverschiedenheiten außergerichtlich. Nachbar- und Mietrechtsstreitigkeiten, aber auch Hausfriedensbruch oder Beleidigung zum Beispiel. Ziel sollte stets sein, einen Vergleich herbeizuführen.

Für das Ehrenamt bewerben können sich bis Mitte April Freiberger, die mindestens 30 und höchstens 70 Jahre alt sind. Friedensrichter sind dann in der Regel fünf Jahre im Amt.

Bewerbungen können bis 14.04.2023 schriftlich bei der
Stadtverwaltung Freiberg
Hauptamt
Obermarkt 24
09599 Freiberg eingereicht werden.

Weitere Auskünfte zu dieser Tätigkeit sind unter der Freiberger Rufnummer 273-135 sowie zu den Aufgaben des Friedensrichters auch unterwww.schiedsamt.de erhältlich.