• Symbolbild © Archiv

    Symbolbild © Archiv

Neues Borkenkäfer Rekordjahr erwartet

Zuletzt aktualisiert:

Sachsenforst stellt sich auf ein weiteres Rekordjahr mit Borkenkäfenbefall ein. Bereits jetzt wurden in 80 Prozent der Fallen mehr Käfer gefangen als im letzten Jahr.

Im Flachland ist die erste Befallswelle bereits beendet, im Erzgebirge steht sie noch aus. Die Wälder werden deshalb von Sachsenforst, Ingenieurbüros und Kollegen im Ruhestand verstärkt überwacht.

Befallenes Holz wird auf spezielle Lagerplätze gebracht und möglichst schnell abtransportiert. Allein in den Wäldern von Sachsenforst haben sich die Schadholzmengen von 2017 bis 2019 verzwanzigfacht.