• Peter Wüstner ist seit 2016 der Vorsitzender des Vereins. Foto: Georg Ulrich Dostmann.

    Peter Wüstner ist seit 2016 der Vorsitzender des Vereins. Foto: Georg Ulrich Dostmann.

Neues Domizil für Hohndorfer Hundesportverein

Zuletzt aktualisiert:

In Hohndorf bei Oelsnitz freut man sich beim Hundesportverein über ein neues Domizil. Lange Zeit diente ein alter Bauwagen als Aufenthaltsraum und Geräteschuppen.

Dank einer Förderung wird jetzt ein Holzblockhaus gebaut. 60 Quadratmeter groß, mit Sanitäranlagen, Terrasse und Geräteschuppen. Auch Strom- und Wasserleitungen werden neu verlegt und der Hundesportplatz beleuchtet.

200.000 Euro kostet alles, 140.000 Euro sind Fördergeld, den Rest stemmt die Gemeinde. Ende Oktober soll alles fertig sein.

1980 wurde der Hundesportverein Hohndorf gegründet, der Sportplatz entstand auf der Breitscheidhalde. Trainiert wird mittwochs ab 17 Uhr und samstags ab 10 Uhr.