• Badbetreiber Thoma Sprunk freut sich auf den Start in Neukirchen. © Georg-Ulrich Dostmann/ERZ-Foto

    Badbetreiber Thoma Sprunk freut sich auf den Start in Neukirchen. © Georg-Ulrich Dostmann/ERZ-Foto

Neukirchener Freibad bereitet Eröffnung vor

Zuletzt aktualisiert:

Das Freibad in Neukirchen soll in wenigen Tagen wieder öffnen. Spätestens zum Kindertag am 1. Juni sollen Badegäste wieder empfangen werden können.

Wie Betreiber Thomas Sprunk sagte, wurde mit den Vorbereitungen für die diesjährige Freibadsaison schon Mitte April begonnen. Wasser wurde abgelassen, das Becken desinfiziert und gereinigt, die Wasseraufbereitungsanlage gewartet und das Becken wieder mit Wasser gefüllt. Außerdem wurden die Außenanlagen auf Vordermann gebracht.

Auch am Freibad geht die Corona-Krise nicht spurlos vorbei. Zahlreiche Sicherheitsregeln müssen künftig beachtet werden. So dürfen maximal 1.000 Menschen hereingelassen werden. Außerdem muss ein Abstand von 1,50 Metern zu fremden Personen - sowohl auf der Liegewiese, als auch im Becken - eingehalten werden. Ein bis zwei Bademeister werden das Becken und die Liegewiese stetig kontrollieren. Das Tragen einer Maske ist allerdings nicht notwendig. (Mit Georg-Ulrich Dostmann)