Notfellchen Hündin "Shira"

Zuletzt aktualisiert:

Shira
Hündin
Schäferhund-Mix
ca. 8 Jahre alt

Shira ist keine Draufgängerin, eher ein Sensibelchen. Sie braucht ein bisschen Zeit sich an Neues zu gewöhnen. Aber wenn sie merkt, dass es jemand ernst mit ihr meint, bindet sie sich eng an ihre Bezugspersonen. Sie ist dann sehr anhänglich, freundlich, verschmust und auch folgsam.
Shira benötigt eine liebevolle, aber konsequente Führung und Menschen, die ihr klare Regeln vorgeben, an denen sie sich orientieren kann. Optimal wäre ein Zuhause ohne Kinder und andere Tiere, sie wäre gerne alleine Prinzessin.
Außerdem geht die Hündin gerne spazieren und beherrscht die Grundkommandos. Da sie noch ein bisschen zuviel auf den Rippen hat, wird ihr Bewegung auch gut tun. Wenn die Zeit beim neuen Frauchen oder Herrchen es mal nicht zulässt eine große Runde zu gehen, tut es bei Shira auch ein bisschen Auslauf im Garten.
Shira wartet nun schon etwa zwei Jahre darauf, dass endlich die passenden Menschen vorbei kommen und ihr ein richtiges Zuhause geben. Die Situation im Tierheim stresst sie sehr, vor allem mit dem Zwinger kann sie sich überhaupt nicht anfreunden. Wer sich wirklich für Shira interessiert, sollte sich davon aber nicht abschrecken lassen und sie beim Spaziergang kennenlernen.
Aus der Reserve locken lässt sich Shira übrigens IMMER mit ein paar Leckerchen, damit lässt sich leicht der erste Schritt in punkto Sympathie machen.


Tierheim Neu-Amerika
Telefon: 03733 622687
Fax: 03733 278406
e-Mail: tierheim-annaberg(at)online.de
Webseite: www.tierheim-annaberg.de