Notfellchen Hund "Nero"

Zuletzt aktualisiert:

Nero
Schäferhund-Rüde
Rüde
8 Jahre alt

Es gibt so Tiere, die werden uns immer in Erinnerung bleiben. Tiere wie Nero. Als wir nach Neu-Amerika kamen, um ihn kennenzulernen, hat man uns erstmal erzählt, woher er kommt. Nero ist ein ganz armer Tropf, der bei Menschen gelandet war, die sich nicht um ihn kümmerten. Schließlich wurde er vom Veterinäramt beschlagnahmt und ins Tierheim gebracht. In einem schrecklichen Zustand. Er war stark abgemagert, es lief Eiter aus seinen Ohren. Große Schmerzen muss er gehabt haben. Um den Hals hatte er kaum Fell, zu lange lag er wohl an der Kette. Seine Behandlung ertrug er tapfer, die Leute im Tierheim loben ihn als wirklich lieben, geduldigen Patienten. Nach vielem Päppeln geht es ihm inzwischen wieder richtig gut. Es ist kaum zu glauben, welch Urvertrauen dieser große Kerl noch immer in den Menschen hat, trotz seiner Vergangenheit. Nero ist ein wahrer Kuschelbär, er liebt es zu Schmusen und gestreichelt zu werden. Schon im Tierheim holt er sich anscheinend alles zurück, was ihm bisher nicht vergönnt war. Er liebt Spaziergänge und braucht im neuen Zuhause auch engen Kontakt zu Menschen. Am liebsten wдre er Einzelprinz. Wir suchen also  Menschen, denen dieser tolle Kerl noch fehlt zum Glück. Er hat es so verdient, irgendwo nochmal so richtig anzukommen. Nach all den Entbehrungen der letzten Jahre. Nero wird nicht in eine Zwingerhaltung vermittelt, er sucht ein Zuhause mit Garten und einem gemütlichen Schlafplatz im Haus.

http://www.haustiere-web.de/vermittlung.php?action=showpic&pfad=Hunde&bild=Nero2.jpg

Tierheim Neu-Amerika
Telefon: 03733 622687
Fax: 03733 278406
e-Mail: tierheim-annaberg@online.de
Webseite: www.tierheim-annaberg.de