Oelsnitz/Erz. - Betrunkener fährt mit demoliertem Auto

Zuletzt aktualisiert:

In Oelsnitz im Erzgebirge hat ein Autofahrer einen Unfall gebaut und ist anschließend mit seinem völlig demolierten Wagen weitergefahren. Eine Zeugin informierte die Polizei.

Passiert ist das Ganze am frühen Sonntagmorgen auf der Äußeren Stollberger Straße. Der 20-Jährige kam mit seinem Honda von der Straße ab, durchbrach einen Zaun, fuhr über eine Wiese und rauschte dann noch durch den nächsten Zaun.

Dann fuhr er weiter, nur noch auf der Felge, wurde aber kurz darauf von alarmierten Polizisten gestoppt. Der junge Mann hatte mehr als 1,9 Promille Alkohol intus. Seinen Führerschein ist er los, und der Wagen wurde abgeschleppt.