• Symbolbild (c) Florian Schuh/dpa

Offenbar giftige Tierköder in Annaberg-Buchholz ausgelegt

Zuletzt aktualisiert:

Hundebesitzer in Annaberg-Buchholz sollten besser aufpassen, was ihre Lieblinge beim Gassigehen vor die Nase bekommen. Am Flößgraben und auf der alten Poststraße sind offenbar giftige Tierköder ausgelegt worden.

Das zumindest wurde dem Hundezentrum in Annaberg so gemeldet. Bei Facebook warnen die Hundeexperten, dass es sich um vergiftete Wurststücke oder -scheiben handeln soll.

Der Polizei hat das bis jetzt aber noch niemand gemeldet. Um Täter schnell zu finden und zu bestrafen, wäre das aber wichtig, sagte ein Sprecher. Hundebesitzer und jeder, der Giftköder findet, sollten auch immer die Polizei informieren.