Pedelec-Fahrer schwer verletzt

Zuletzt aktualisiert:

Pedelec-Fahrer schwer verletzt

ChemnitzEinbruch in eine Kindertagesstätte

Zeit: 21.07.2022, 17:00 Uhr bis 22.07.2022, 05:45 Uhr

Ort: OT Kapellenberg

(2508) Unbekannte Täter hebelten auf der Katharinenstraße die Terrassentür einer Kindertagesstätte auf und durchsuchten die Räumlichkeiten. Angaben zur Höhe von Stehl- und Sachschaden liegen nicht vor. (MP)

Komplettentwendung Pkw

Zeit: 22.07.2022, 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Ort: OT Zentrum

(2509) Unbekannte entwendeten einen in einer Tiefgarage abgestellten 20 Jahre alten silberfarbenen Renault Clio. Dieser hat einen Zeitwert von etwa 500 Euro. (AW)

Landkreis MittelsachsenVermisster 58-jähriger festgestellt - Öffentlichkeitsfahndung beendet

Zeit: 23.07.2022, 07:25 Uhr

Ort: Geringswalde

(2510) In der Medieninformation Nr. 319 vom 22.07.2022, Meldung 2507, bat die Polizei im Rahmen einer Vermisstenfahndung um Hinweise zum Aufenthaltsort eines 58-Jährigen aus Geringswalde. Dieser war am Mittwoch den 20.07.2022 letztmalig durch seinen Betreuer in seiner Wohnung gesehen worden und seither unbekannten Aufenthaltes.

Der Vermisste wurde am heutigen Morgen in der Wohnung eines Bekannten in Geringswalde wohlbehalten festgestellt.

Die Öffentlichkeitsfahndung ist damit beendet. Die Polizeidirektion Chemnitz bedankt sich bei der Öffentlichkeit für die Unterstützung bei der Suche nach dem Mann. Die weitere Verwendung des für die Fahndung zur Verfügung gestellten Fotos ist damit nicht mehr gestattet. Zudem wird darum gebeten, das Foto nicht weiter zu verwenden und in den Online-Publikationen unkenntlich zu machen bzw. zu löschen. (AW)

Unfall mit verletztem Motorradfahrer

Zeit: 22.07.2022, 17:10 Uhr

Ort: Frankenberg, OT Dittersbach

(2511) Ein 51-jähriger Fahrer eines PKW Ford und ein nachfolgender Kawasaki-Fahrer (44) befuhren die B 169 von Hainichen in Richtung Frankenberg. Vor diesen fuhr ein Kleintransporter. Nach der Ortslage Gersdorf entschied sich der Motorradfahrer den PKW Ford zu überholen. Als er in Höhe des Ford war, setzte dieser ebenfalls zum Überholen an und kollidierte seitlich mit dem Motorradfahrer. Dieser kam nach links von der Fahrbahn ab, beschädigte einen Leitpfosten, kam zu Sturz und prallte in der Folge gegen zwei Straßenbäume. Der Kawasaki-Fahrer wurde dabei verletzt und kam in ein Krankenhaus. Der entstandene Gesamtsachschaden beträgt ungefähr 18.000 Euro. Die B 169 war in diesem Bereich für etwa zweieinhalb Stunden halbseitig gesperrt. (BA)

Kleinkraftrad rutscht gegen Zaun Fahrer leicht verletzt

Zeit: 22.07.2022, 18:33 Uhr

Ort: OT Oberlichtenau

(2512) Am frühen Abend befuhr ein 16-jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades die Obere Hauptstraße in Richtung Chemnitz. Auf Höhe des Hausgrundstückes 59 kam er von der Fahrbahn ab, stürzte und rutschte gegen einen Zaunpfahl. Er wurde dabei leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden. Am Kleinkraftrad entstand Sachschaden von ca. 3.000 Euro. (MN)

Pedelec-Fahrer schwer verletzt

Zeit: 22.07.2022, 18:55 Uhr

Ort: Frankenberg, OT Mühlbach

(2513) Ein 60-jähriger Fahrer eines Pedelec befuhr die S 203 von Langenstriegis kommend in Richtung Frankenberg. Der 64-jährige Fahrer eines PKW Kia befuhr die Kirschallee mit der Absicht die Kreuzung Kirschallee/ Landstraße/ Oberdorfstraße geradeaus in Richtung Oberdorfstraße zu überqueren. Hierbei kollidierte er mit dem Fahrer des Pelelec, welcher dabei schwer verletzt und in ein Krankenhaus verbracht wurde. Der PKW-Fahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 2.300 Euro. (MN)

ErzgebirgskreisUnfall mit zwei schwer Verletzten

Zeit: 22.07.2022, 13:20 Uhr

Ort: Zwönitz, OT Niederzwönitz

(2514) Eine 32-Jährige befuhr mit einem PKW Ford die S 258 aus Richtung Brünlos kommend in Richtung Zwönitz. Eine 41-Jährige befuhr mit einem PKW Citroen die Stollberger Straße aus Richtung Niederzwönitz in Richtung S 258, mit der Absicht, in Richtung Brünlos nach links abzubiegen. An der Kreuzung S 258/ Stollberger Straße kollidierte die Citroen-Fahrerin mit dem Ford. Beide PKW-Fahrerinnen wurden dabei verletzt und durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Gesamtsachschaden beträgt etwa 18.000 Euro. Zudem war die Kreuzung für ungefähr eine Stunde voll gesperrt. (BA)

Brand eines Mähdreschers

Zeit: 22.07.2022, 14:20 Uhr

Ort: Jahnsdorf/ Erzgebirge, OT Pfaffenhain

(2515) Aufgrund eines technischen Defektes geriet auf einem Feld im Bereich Fabrikstraße/ Stollberger Straße ein Mähdrescher in Brand. Der Fahrer konnte das Fahrzeug auf einen angrenzenden Parkplatz steuern und das Feuer selbst löschen. Dabei wurde er leicht verletzt und musste vor Ort medizinisch versorgt werden. Es kam zu keinen Flurschäden oder anderweitigen Beeinträchtigungen im Bereich. Der entstandene Sachschaden wurde mit etwa 10.000 Euro angegeben. (MP)

Laubenbrand

Zeit: 22.07.2022,15:25 Uhr

Ort: Aue-Bad Schlema, OT Aue

(2516) Polizei und Feuerwehr wurden am Nachmittag zu einem Laubenbrand auf der Professor-Richard-Beck-Straße gerufen. Brandausbruchsstelle war eine Steckdosenleiste mit Ladegeräten und angesteckten Akkus. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 7.000 Euro. (MP)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2022_91255.htm