Elterlein hilft

Zuletzt aktualisiert:

Ein Verein aus Elterlein hat in der ukrainischen Hafenstadt Odessa drei Tageszentren für sozial benachteiligte Familien aufgebaut. Jetzt bringt der Verein die Kinder aus dem Kriegsgebiet in Sicherheit - ins Erzgebirge.

Inzwischen sind die ersten Kinder und Jugendlichen aus diesen Tageszentren mit ihren Betreuern im Pfarrhaus im Ortsteil Hermannsdorf angekommen. Weitere 70 Kinder werden erwartet.

Die Hilfsbereitschaft ist riesengroß, Sachspenden werden daher hier nicht benötigt aktuell. In den nächsten Wochen und Monaten wird aber eine Menge Geld benötigt für die Versorgung und Betreuung der Menschen.

Wer dem Verein "Lebendige Hoffnung" gerne finanziell unter die Arme greifen möchte, kann spenden:  IBAN: DE 77 8705 4000 3442 0010 04.

Die Erzgebirgische Theater- und Orchester GmbH sammelt in den nächsten Tagen und Wochen bei ihren Vorstellungen und Konzerten auch Spenden für den Verein.