Pokal-Aus für den EHV Aue

Zuletzt aktualisiert:

Der EHV Aue hat den Einzug ins Achtelfinale des DHB-Pokals verpasst. Im entscheidenden Spiel gegen Bundesligist Ludwigshafen mussten sich die Auer deutlich mit 26:31 geschlagen geben. Beste EHV-Werfer vor 220 Zuschauern waren mit je vier Treffern Gabriel De Santis, Bengt Bornhorn und Pascal Ebert. Nächsten Samstag starten die Auer in Dormagen in die neue Zweitligasaison.