• Um die Täter zu schnappen, hat die Polizei Bilder der Überwachungskamera veröffentlicht. © Polizeidirektion Chemnitz

    Um die Täter zu schnappen, hat die Polizei Bilder der Überwachungskamera veröffentlicht. © Polizeidirektion Chemnitz

Polizei sucht Buntmetalldiebe in Freiberg mit Bildern einer Überwachungskamera

Zuletzt aktualisiert:

Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei Buntmetalldiebe in Freiberg. Mindestens vier Männer sollen im Dezember bis zu zwei Tonnen Baustromkabel von einem Firmengelände auf der Straße Am St.-Niclas-Schacht gestohlen haben, wie die Beamten in Chemnitz am Dienstag mitteilten.

Demnach haben die Kabel einen Wert von etwa 2000 Euro. Bei dem Einbruch, der sich am 8. Dezember 2019 zwischen 20.20 und 23.00 Uhr ereignete, wurden die Täter mehrfach gefilmt. Die Polizei veröffentlichte nun die Aufnahmen und sucht Zeugen, die die Unbekannten erkennen. Weitere Fahndungsfotos finden Sie hier. (dpa)

Wer erkennt auf den Bildern die gefilmten Männer und kann Angaben zu ihrer Identität bzw. ihrem derzeitigen Aufenthaltsort machen?

Wem sind in den Abendstunden des 8. Dezember 2019 im Bereich der Straße Am St.-Niclas-Schacht bzw. im dortigen Gewerbe- und Industriegebiet Süd verdächtige Fahrzeuge aufgefallen?

Hinweise nimmt das ermittlungsführende Polizeirevier Freiberg unter Telefon 03731 70-0 entgegen.