Raubstraftat

Zuletzt aktualisiert:

Raubstraftat

Chemnitz

Küchenbrand

Zeit: 04.06.2022, 10:00 Uhr

Ort: OT Sonnenberg

(1789) Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizeibeamte kamen am Samstagvormittag auf der Uhlandstraße zum Einsatz. Dort hatte sich Öl beim Erhitzen in einer Pfanne entzündet. Beim eigenständigen Ablöschen mit Wasser kam es in der Küche zu einem begrenzten Brandereignis, bei dem Sachschäden an Einrichtungsgegenständen entstanden. Schadensangaben liegen zurzeit nicht vor. Personen verletzten sich nach gegenwärtigem Erkenntnisstand nicht. (Ha)

E-Bike und Mountainbike entwendet

Zeit: 04.06.2022, 20:30 Uhr bis 05.06.2022, 01:25 Uhr

Ort: OT Hilbersdorf

(1790) Unbekannte Täter entwendeten von einem Fahrradträger, der an einem Pkw VW montiert war, ein gesichertes E-Bike sowie ein gesichertes Mountainbike. Der Stehlschaden wurde mit etwa 5.900 Euro beziffert. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen noch nicht vor. Das Fahrzeug war auf der Dresdner Straße abgestellt. (LyR)

Restmüllcontainer in Brand gesetzt

Zeit: 05.06.2022, 02:05 Uhr bis 02:50 Uhr

Ort: OT Markersdorf

(1791) Auf der Arno-Schreiter-Straße setzten unbekannte Täter drei Restmüllcontainer mit einem Volumen von jeweils 1.100 Liter in Brand. Angaben zur Schadenshöhe liegen zurzeit noch nicht vor, die Ermittlungen wurden aufgenommen. (LyR)

 

ErzgebirgskreisRaubstraftat

Zeit: 04.06.2022, 17:15 Uhr

Ort: Schwarzenberg

(1792) Polizeibeamte kamen am Samstag auf der Straße der Einheit zum Einsatz. Ein unbekannter Täter hatte einen 22-jährigen Geschädigten zu Boden gedrückt, ein weiterer Unbekannter entwendete dem Geschädigten dabei etwa 150 Euro Bargeld. Der Geschädigte blieb unverletzt. Es wurden Ermittlungen wegen einer Raubstraftat aufgenommen. (Ha)

Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Zeit: 04.06.2022, 21:30 Uhr

Ort: Annaberg-Buchholz, OT Cunersdorf

(1793) Eine 29-Jährige befuhr mit einem Pkw Audi die August-Bebel-Straße (Staatsstraße 265) aus Richtung Cunersdorf in Richtung Königswalde. An der Kreuzung zur Bundesstraße 95 beachtete sie offensichtlich einen vorfahrtsberechtigten Pkw Seat (Fahrer: 44 Jahre) nicht hinreichend und beide Fahrzeuge kollidierten. Eine 9-jährige Insassin im Audi erlitt hierbei leichte Verletzungen. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von etwa 35.000 Euro. (LyR)

Aufgefallen

Zeit: 05.06.2022, 01:00 Uhr

Ort: Oelsnitz

(1794) Polizeibeamten fiel im Bereich der der August-Bebel-Straße/Bahnhofstraße ein Fahrradfahrer auf Grund seiner unsicheren Fahrweise auf und er wurde einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein hierbei durchgeführter Atemalkoholvortest ergab einen Wert von 2,14 Promille. Eine Blutentnahme wurde veranlasst und der 32-Jährige kassierte eine Strafanzeige wegen des Verdachtes der Trunkenheit im Verkehr. (LyR)

Landkreis Mittelsachsen

Tatverdächtiger nach Einbruch gestellt

Zeit: 05.06.2022, 02:45 Uhr

Ort: Döbeln

(1795) Nach einem Zeugenhinweis konnte ein 42-jähriger Tatverdächtiger gestellt werden, der nach dem Aufhebeln einer Zugangstür in die Geschäftsräume einer Firma auf der Burgstraße eingedrungen war und u.a. ein Tablet entwendet hatte. Nach Abschluss der erforderlichen polizeilichen Maßnahmen wurde er entlassen. Schadensangaben liegen noch nicht umfassend vor. (LyR)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2022_90212.htm