Reger Flugverkehr in Zwickau, Sachsen und darüber hinaus

Zuletzt aktualisiert:

In Zwickau sind am Pfingstmontag gegen Mittag rund 100 Flugzeuge gestartet. Im Laufe des Tages kehren sie zurück. Knapp zwei Wochen lang ist jetzt richtig was los auf dem Zwickauer Flugplatz – und am Himmel über der Stadt und im Umkreis von rund 200 Kilometern. Der Aero-Club Zwickau richtet zum inzwischen 10. Mal die Deutsche Segelflug-Meisterschaft aus.

Am Start sind rund 100 Pilotinnen und Piloten. Unter ihnen seien viele junge Leute, sagte uns Wettbewerbsleiter Joachim Lenk, was für einen guten Nachwuchs spreche. Die Teilnehmer kämpfen in drei Klassen um den Meistertitel. Außerdem können sich die Besten für die Weltmeisterschaft 2023 qualifizieren. Die Strecken, die zu fliegen sind, führen nicht nur über Sachsen, sondern auch nach Bayern, Hessen, Sachsen-Anhalt oder nach Tschechien und Polen.