Schmidt fordert schnelle Änderung des Naturschutzgesetzes

Zuletzt aktualisiert:

Sachsens Landwirtschaftsminister Thomas Schmidt hat Bundesumweltministerin Svenja Schulze aufgefordert, ihre Pläne zur Erleichterung von Wolfabschüssen schnell umzusetzen. Er und Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner setzten sich seit Monaten für eine entsprechnede Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes ein.

Schulze hatte in der "Bild am Sonntag" angekündigt, den Abschuss von Wölfen zu erleichtern. "Wenn Wölfe mehrfach Schutzzäune überwinden oder Menschen zu nahe kommen, muss man sie auch abschießen dürfen", sagte sie.