Schulen ab Montag auch im Erzgebirge im Normalbetrieb

Zuletzt aktualisiert:

Ab Montag können auch die Schulen im Erzgebirgeskreis in den Normalbetrieb gehen. Für den Landkreis Mittelsachsen gilt das bereits ab Freitag, da die Inzidenz dort stabil unter 50 liegt. Das teilte das Kultusministerium mit. 

Damit kann wieder Präsenzunterricht für alle Schüler und ohne Teilung der Klassen stattfinden. Auch in Kindertageseinrichtungen ist wieder ein Regelbetrieb entsprechend der pädagogischen Konzepte möglich.

Die Maskenpflicht wird in der Region vorerst weiter gelten. Erst wenn die Inzidenz stabil unter 35 liegt, dürfen Schüler wieder ohne Maske in die Schulen.