Schwarzenberger Ortschaften bekommen schnelles Internet

Zuletzt aktualisiert:

Die Schwarzenberger sollen künftig noch schneller durchs Internet können. Momentan haben über tausend Haushalte nur langsame Verbindungen, auch Schulen und Firmen. Vor allem in Grünstädtel, Erla-Crandorf, Bermsgrün, Pöhla.

In den kommenden beiden Jahren bekommen sie Highspeed-Internet. Ab Mitte Mai gibt es Infoveranstaltungen in den Ortschaften, die es betrifft. Fast fünf Millionen Euro Fördergeld von Bund und Land sollen in das neue Glasfasernetz fließen. 

Ansprechpartner in der Stadtverwaltung ist Herr Lutz Klebsch, Telefon 03774 266-414. Hier können Interessierte auch Fragen stellen, inwieweit ihr Grundstück vom Ausbau betroffen ist oder nicht.