Schwer verletzt und hoher Sachschaden nach Kollision

Zuletzt aktualisiert:

Schwer verletzt und hoher Sachschaden nach Kollision

Chemnitz

Bargeld und Arbeitsmaterialien gestohlen

Zeit: 03.12.2021, 16:00 Uhr bis 07.12.2021, 12:00 Uhr

Ort: OT Bernsdorf

(4336) Unbekannte sind in den vergangenen Tagen in die Räumlichkeiten eines Dienstleistungsgeschäfts in der Lutherstraße eingebrochen. Die Täter hatten ein Fenster aufgehebelt und anschließend mehrere Räume und Schränke durchsucht. Dabei entwendeten die Einbrecher Bargeld und Arbeitsmaterialien im Wert von ca. 4.000 Euro. Zudem entstand Sachschaden in Höhe von etwa 400 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen. (mg)

In Wohnung eingebrochen

Zeit: 07.12.2021, 18:40 Uhr bis 22:10 Uhr

Ort: OT Altendorf

(4337) Am Dienstag brachen Unbekannte während der Abwesenheit der Mieter über ein Fenster in eine Erdgeschosswohnung in der Kochstraße ein. In der Folge durchsuchten die Täter die Zimmer und entwendeten nach einem ersten Überblick einen E-Verdampfer. Ob noch mehr gestohlen wurde, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen zum Einbruchsdiebstahl. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. (mg)

Fußgängerin beim Überqueren erfasst

Zeit: 07.12.2021, 16:40 Uhr

Ort: OT Hilbersdorf

(4338) Der 33-jährige Fahrer eines Pkw BMW war am Dienstagnachmittag aus Richtung Palmstraße in Richtung August-Bebel-Straße unterwegs. Gleichzeitig überquerte am Thomas-Mann-Platz, auf Höhe der Bushaltestellen, eine 18-jährige Frau die August-Bebel-Straße. Es kam zum Zusammenstoß zwischen der 18-Jährigen und dem BMW, wobei die Frau leichte Verletzungen erlitt. Am Auto entstand geringer Sachschaden. (Kg)

Entgegenkommende kollidierten

Zeit: 07.12.2021, 15:50 Uhr

Ort: OT Adelsberg

(4339) Die Augustusburger Straße in jeweils entgegengesetzter Richtung befuhren am Dienstag der 80-jährige Fahrer eines Pkw VW und die 44-jährige Fahrerin eines Pkw Citroën. Auf Höhe der Walter-Klippel-Straße kollidierten beide Fahrzeuge miteinander, wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 10.000 Euro entstand. Verletzt wurde niemand. (Kg)

Landkreis Mittelsachsen

Nach Verkehrsunfall verstorben

Zeit: 08.12.2021, 06:45 Uhr

Ort: Oberschöna

(4340) Am Mittwochmorgen befuhr ein 81-jähriger Mann mit einem Mutlicar die B 173 aus Richtung Oberschöna in Richtung Memmendorf. Im Bereich einer ansteigenden Rechtskurve kam der 81-Jährige offenbar wegen plötzlicher, gesundheitlicher Probleme mit dem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Ersthelfer fanden den Mann nicht ansprechbar im Multicar vor. Trotz sofortiger Reanimation verstarb der Mann noch an der Unfallstelle.

Der am Multicar und der Leitplanke entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt auf etwa 2.000 Euro. Die Bundesstraße war für etwa 30 Minuten voll gesperrt. (Kg)

Schwer verletzt und hoher Sachschaden nach Kollision

Zeit: 07.12.2021, 14:20 Uhr

Ort: Hartha

(4341) Von der Franz-Mehring-Straße nach links auf die bevorrechtigte Pestalozzistraße fuhr am Dienstagnachmittag der 23-jährige Fahrer eines Pkw VW. Dabei kollidierte der VW mit einem dort fahrenden Pkw Opel, der durch den Anstoß noch frontal gegen eine angrenzende Grundstücksmauer prallte. Die Opel-Fahrerin (31) erlitt nach dem derzeitigen Kenntnisstand schwere Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 27.000 Euro. (Kg)

Vorfahrtsfehler?

Zeit: 07.12.2021, 13:00 Uhr

Ort: Reinsberg, OT Dittmannsdorf

(4342) Von der Freiberger Straße nach rechts auf die bevorrechtigte S 196 fuhr am Dienstag der 67-jährige Fahrer eines Pkw VW. Dabei kollidierte der VW mit einem auf der Staatsstraße aus Richtung Krummenhennersdorf kommenden Pkw Seat (Fahrer: 58). Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 5.000 Euro (Kg)

 Erzgebirgskreis

Gartenlaube in Brand geraten

Zeit: 08.12.2021, 04:30 Uhr polizeibekannt

Ort: Thalheim

(4343) Feuerwehr und Polizei kamen am Mittwoch früh in einer Kleingartenanlage in der Stollberger Straße zum Einsatz. Ein Hinweisgeber hatte den Brand einer Gartenlaube bemerkt und die Einsatzkräfte alarmiert. Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Die Laube wurde dennoch komplett zerstört. Angaben zum brandbedingten Sachschaden stehen derzeit aus. Verletzt wurde niemand. Ein Brandursachenermittler untersucht heute den Brandort. (Re)

Von Fahrbahn geschleudert

Zeit: 07.12.2021, 20:00 Uhr

Ort: Amtsberg, OT Weißbach

(4344) Am Dienstagabend befuhr der 32-jährige Fahrer eines Pkw Citroën die B 174 aus Richtung Chemnitz in Richtung Zschopau. Ungefähr 500 Meter vor der Ausfahrt Amtsberg geriet der Citroën ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Böschung. Der 32-Jährige blieb unverletzt. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. (Kg)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2021_85634.htm