Schwerer Unfall bei Augustusburg

Zuletzt aktualisiert:

Nach einem schweren Unfall musste die S236 zwischen Augustusburg und Schellenberg am Montagnachmittag voll gesperrt werden. Nach ersten Erkenntnissen wollte ein Autofahrer einen vorausfahrenden LKW überholen. Dabei stieß er frontal mit einem entgegenkommenden PKW zusammen und schleuderte danach noch gegen den Laster. Nach Informationen unseres Reporters wurden mehrere Personen verletzt, darunter auch ein Baby. An beiden Autos entstand Totalschaden.

Update Dienstag 5 Uhr - Bei dem Unfall wurden nach Polizeiangaben drei Menschen verletzt worden. Eine 19-Jährige soll beim Überholen den Gegenverkehr übersehen haben. Der LKW-Fahrer und ein Baby, dass in einem der PKW mitfuhr, blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 25.000 Euro. Die S236 war fast drei Stunden voll gesperrt.