• (Foto: dpa)

SSV - Noch mehr Angebote für Schnäppchenjäger

Zuletzt aktualisiert:

Leipzig -

Ansturm auf Bikinis, Badehosen und Sonnen­schirme. Am Montag beginnt der inoffi­zi­elle Sommer­schluss­ver­kauf auch bei uns im Freistaat. Viele Läden locken in den kommenden zwei Wochen mit Angeboten zwischen 50 und 70 Prozent auf Saison­ware.

Der Sächsi­sche Handels­ver­band hofft auf viele Schnäpp­chen­jäger. Bisher sei die Saison noch nicht zur Zufrie­den­heit verlaufen, sagte der Geschäfts­führer für Ostsachsen Eberhard Lucas unserem Sender. Grund dafür seien die bishe­rigen Wetter­ka­priolen. "Bei 35 bis 37 Grad besteht nicht unbedingt Lust auf Kaufrausch", sagte Lucas.

Rabatte erwarten die Kunden nicht nur in Beklei­dungs-Geschäften. Auch Baumärkte, Möbel­häuser und Elektro­händler wollen ihre Lager für neue Ware räumen.

Vor fünf Jahren wurden die gesetz­li­chen Regeln zum Schluss­ver­kauf abgeschafft. Dennoch halten viele Einzel­händler an den gewohnten Aktions-Zeiträumen im Sommer und Winter fest, da sie tief im Gedächtnis der Kunden veran­kert sind.