Stollberg und Flöha Preisträger bei Städtewettbewerb

Zuletzt aktualisiert:

Beim Städtewettbewerb „Ab in die Mitte“ sind Stollberg und Flöha dritte geworden. Beide Städte erhalten damit jeweils 10.000 Euro für ihre Projekte. Stollberg hatte sich mit seiner Idee „vom Parkplatz zum Marktplatz“ beworben. Flöha will einen Event-Garten im Stadtzentrum gestalten.

Insgesamt hat die Jury elf Preise vergeben. Über Sachpreise dürfen sich die Städte Oederan, Ehrenfriedersdorf und Augustusburg freuen. 48 Städte hatten sich bei der 18. Auflage des Wettbewerbs beworben. Er stand unter dem Motto „Lebensraum Stadt: Handel, Wandel, Vielfalt“.