Telefonjoker Polizei - dreitägige Aktion der Chemnitzer Polizei..

Zuletzt aktualisiert:

Telefonjoker Polizei - dreitägige Aktion der Chemnitzer Polizei anlässlich des Tages des Einbruchschutzes

Polizeidirektion Chemnitz

Telefonjoker Polizei dreitägige Aktion der Chemnitzer Polizei anlässlich des Tages des Einbruchschutzes

(3915) Sie haben eine Frage zum Thema Einbuchschutz? Greifen Sie zum Telefon! Wir wollen Ihr Telefonjoker sein und antworten mit Sicherheit!

Mit dieser Aktion will die Polizeidirektion Chemnitz den diesjährigen Tag des Einbruchschutzes am 25. Oktober 2020 beleben.

Der ursprünglich für diesen Tag geplante Tag der offenen Tür der Polizeilichen Beratungsstelle ist aufgrund der aktuellen Corona-Lage und dem damit verbundenen Hygieneanforderungen leider nicht durchführbar.

Stattdessen haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, am 12. und 13. Oktober sowie am 15. Oktober 2020 ihre Fragen zum Thema Sicherheit per Telefon zu stellen und auf diese Weise mit den FachberaterInnen ins Gespräch zu kommen. In erster Linie können sich die Anruferinnen und Anrufer zum Einbruchschutz an Haus oder Wohnung telefonisch beraten lassen. Zudem besteht die Möglichkeit, eine spätere Vor-Ort-Beratung zu vereinbaren.

Darüber hinaus haben die polizeilichen Telefonjoker aber auch Hinweise und Ratschläge zum Schutz vor dreisten Trickdiebstählen, windigen Haustürgeschäften oder betrügerischen Anrufen parat. Mit Blick auf das Saisonende, geben wir auch Tipps, wie Sie mit kleinen Kniffen Ihre Gartenlaube nicht nur winter-, sondern auch einbruchsfest machen.

Unter den Rufnummern 0371 387-2990 und -2991 werden die Telefone für diese Aktion zu folgenden Zeiten besetzt sein:

Montag, 12. Oktober 2020: 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Dienstag, 13. Oktober 2020: 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Donnerstag, 15. Oktober 2020: 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr und

15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Die üblichen Sprechzeiten vor Ort in der Polizeilichen Beratungsstelle am Dienstag, den 13. Oktober 2020, und Donnerstag, den 15. Oktober 2020, entfallen aufgrund der Telefonaktion.

Wer nicht die Zeit für ein Telefonat hat, der kann an diesen Tagen seine Frage(n) auch per Mail an die Polizeiliche Beratungsstelle richten: (ju)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2020_75738.htm