Tödlicher Verkehrsunfall

Zuletzt aktualisiert:

Tödlicher Verkehrsunfall

Chemnitz

Katalysator von Pkw Toyota gestohlen

Zeit: 18.11.2021, 12:30 Uhr bis 23.11.2021, 10:30 Uhr

Ort: OT Kappel

(4162) Unbekannte Täter haben innerhalb der vergangenen fünf Tage den Katalysator eines Pkw Toyota in der Platnerstraße abmontiert und gestohlen. Nach Angaben einer begutachtenden Werkstatt beläuft sich der Schaden auf etwa 3.700 Euro.

Bereits in der vergangenen Woche wurden der Polizei drei ähnliche Sachverhalte bekannt, bei welchen Unbekannte die Katalysatoren von identischen Toyota-Modellen abmontiert hatten (siehe Medieninformation Nr. 526 vom 18. November 2021, Meldung 4093).

Die Polizei ermittelt wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls und prüft auch einen Tatzusammenhang. (Re)

Kupferfallrohre gestohlen

Zeit: 19.11.2021, 12:00 Uhr bis 22.11.2021, 13:00 Uhr

Ort: OT Altendorf

(4163) Unbekannte haben im Zeitraum von Freitagmittag bis Montagmittag in der Flemmingstraße 15 Meter Kupferfallrohr von einem Gebäude abgerissen und gestohlen. Der Diebstahlsschaden wurde auf ca. 1.500 Euro beziffert. (PR)

Vorfahrtsfehler?

Zeit: 23.11.2021, 13:05 Uhr

Ort: OT Altchemnitz

(4164) Die Wilhelm-Raabe-Straße in Richtung Treffurthstraße befuhr am Dienstag der 67-jährige Fahrer eines Pkw Ford. Als er die Brüder-Grimm-Straße geradlinig kreuzte, kam es zur Kollision mit einem von rechts kommenden, bevorrechtigten Pkw Toyota (Fahrerin: 58). Bei der Kollision wurde die Beifahrerin (63) des Ford leicht verletzt. An den Autos entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 4.500 Euro. (Kg)

Landkreis Mittelsachsen

Scheunenbrand

Zeit: 23.11.2021, 14:35 Uhr

Ort: Hartha, OT Diedenhain

(4165) Am gestrigen frühen Nachmittag kamen Feuerwehr und Polizei in Diedenhain zum Einsatz. Hier war es aus bislang ungeklärter Ursache zum Vollbrand einer Scheune gekommen. Der Sachschaden wurde auf ca. 70.000 Euro beziffert. Verletzt wurde niemand.

Am heutigen Tag wird ein Brandursachenermittler der Kriminalpolizeiinspektion Chemnitz den Brandort untersuchen. (PR)

Simson S 50 gestohlen

Zeit: 25.10.2021, 12:00 Uhr bis 10.11.2021, 12:00 Uhr

Ort: Ostrau, OT Kiebitz

(4166) Durch unbekannte Täter wurde in der Straße Fleischerwinkel ein grünes Moped Simson S 50 gestohlen. Der Stehlschaden wurde auf ca. 3.500 Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Diebstahls aufgenommen. (PR)

Tödlicher Verkehrsunfall

Zeit: 23.11.2021, 17:45 Uhr

Ort: Oederan

(4167) Am frühen Dienstagabend befuhr der 81-jährige Fahrer eines Pkw Dacia die Eppendorfer Straße (S 207) aus Richtung Oederan in Richtung Gahlenz. Etwa 500 Meter nach dem Ortsausgang Oederan geriet der Dacia aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn, wo es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Lkw MAN (Fahrer: 57) kam. Nach dem Zusammenstoß wurde der Dacia-Fahrer durch den Lkw-Fahrer aus seinem Fahrzeug befreit. Der Senior erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen, an denen er im Krankenhaus verstarb. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 13.000 Euro, wobei der Dacia, nachdem der 81-Jährige aus dem Auto gerettet worden war, Feuer fing und ausbrannte.

Die Straße war für etwa zweieinhalb Stunden voll gesperrt. Gegen 21:10 Uhr war die Unfallstelle beräumt und die Straße wieder frei befahrbar. (Kg)

Kontrolliert und erwischt

Zeit: 23.11.2021, 15:05 Uhr

Ort: Frankenberg

(4168) Nahe der Autobahnanschlussstelle Frankenberg kontrollierten Polizisten im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle am Dienstagnachmittag einen Ford-Kleintransporter. Ein im Rahmen der Kontrolle mit dem 54-jährigen Fahrer durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,12 Promille. Für den deutschen Staatsangehörigen folgten eine Blutentnahme, die Sicherstellung seines Führerscheines sowie eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. (Kg)

Kollision an Anschlussstelle

Zeit: 24.11.2021, 06:30 Uhr

Ort: Hainichen

(4169) Von der Mittweidaer Straße (S 201) aus Richtung Rossau kommend nach links in die Auffahrt zur Bundesautobahn 4 der Anschlussstelle Hainichen bog am Mittwoch früh der 57-jährige Fahrer eines Pkw Skoda ab. Dabei kam es zur Kollision mit einem auf der Staatsstraße entgegenkommenden Pkw VW, wobei die VW-Fahrerin (44) leicht verletzt wurde. An den beiden Autos entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 54.000 Euro. Sie waren beide nicht mehr fahrbereit. (Kg)

Zusammenstoß beim Spurwechsel

Zeit: 23.11.2021, 10:10 Uhr

Ort: Striegistal, Bundesautobahn 4, Dresden Chemnitz

(4170) Ungefähr zweieinhalb Kilometer nach der Anschlussstelle Berbersdorf wechselte am Dienstagvormittag der 44-jährige Fahrer eines Pkw BMW vom mittleren in den linken Fahrstreifen der Richtungsfahrbahn Chemnitz. Im linken Fahrstreifen war zur selben Zeit der 65-jährige Fahrer eines VW-Geländewagens in Richtung Chemnitz unterwegs. Er konnte trotz Bremsens eine Kollision mit dem BMW nicht vermeiden und stieß im Anschluss noch gegen die Mittelleitplanke. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 20.000 Euro. (Kg)

Hoher Sachschaden bei Unfall/Zeugen gesucht

Zeit: 23.11.2021, 22:05 Uhr

Ort: Burgstädt

(4171) Am Dienstagabend war der 22-jährige Fahrer eines Pkw Opel in der Bahnhofstraße in Richtung August-Bebel-Straße unterwegs. Der 27-jährige Fahrer eines Pkw Mercedes befuhr zur selben Zeit die Mittweidaer Straße in Richtung Straße der Deutschen Einheit. Beim Passieren der ampelgeregelten Kreuzung am Ahnataler Platz kam es zur Kollision zwischen beiden Autos, wobei auch zwei Werbetafeln in Mitleidenschaft gezogen wurden. Insgesamt entstand bei dem Unfall Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Wer kann Angaben zum Unfallgeschehen machen? Unter Telefon 03737 789-0 werden Hinweise im Polizeirevier Rochlitz entgegengenommen. (Kg)

Erzgebirgskreis

Rauchentwicklung in Küche

Zeit: 23.11.2021, 20:15 Uhr

Ort: Tannenberg

(4172) Am Dienstagabend kam es in einem Haus in der Annaberger Straße zu einer starken Rauchentwicklung. Ausgangspunkt war ein auf dem Herd vergessener Topf, dessen Inhalt schmorte. Dies zog eine erhebliche Rauchentwicklung nach sich, sodass drei Personen (m/59, m/37 und m/0) mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Die Polizei hat indes die Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung aufgenommen. (PR)

Abgekommen und überschlagen

Zeit: 23.11.2021, 17:50 Uhr

Ort: Ehrenfriedersdorf

(4173) Die Greifensteinstraße aus Richtung Greifensteine in Richtung Ehrenfriedersdorf befuhr am Dienstag die 21-jährige Fahrerin eines Pkw Renault. Auf einer Gefällestrecke kam der Renault nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich auf dem angrenzenden Feld. Dabei erlitt die 21-Jährige schwere Verletzungen. Am Renault entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. (Kg)

Kollision an Einmündung

Zeit: 23.11.2021, 07:50 Uhr

Ort: Annaberg-Buchholz, OT Kleinrückerswalde

(4174) Im Einmündungsbereich der Robert-Blum-Straße/Bärensteiner Straße kollidierten am Dienstagmorgen ein Pkw Mercedes und ein Pkw Dacia miteinander, wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 12.000 Euro entstand. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. (Kg)

Abgekommen und mit parkendem Auto kollidiert

Zeit: 23.11.2021, 13:00 Uhr

Ort: Olbernhau

(4175) Die 33-jährige Fahrerin eines Pkw Renault befuhr am Dienstag die Saydaer Straße in Richtung Stadtzentrum. Dabei kam der Renault nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem am Fahrbahnrand parkenden Pkw Mitsubishi. Die 33-Jährige erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 10.000 Euro. (Kg)

Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Zeit: 23.11.2021, 10:15 Uhr

Ort: Lugau

(4176) In der Hohensteiner Straße fuhr am Dienstag die 50-jährige Fahrerin eines Pkw Honda auf einen vorausfahrenden Pkw Ford (Fahrer: 39), wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 8.500 Euro entstand. Der Ford-Fahrer und seine Beifahrerin (37) wurden bei dem Unfall nach dem derzeitigen Kenntnisstand leicht verletzt. (Kg)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2021_85320.htm