Überschwemmungen in Adorf, Gornsdorf und Neukirchen

Zuletzt aktualisiert:

Unwetterartige Regenfälle haben am Dienstag im Erzgebirge und in Teilen von Chemnitz für Überschwemmungen gesorgt. Unter anderem wurden in Jahnsdorf, Neukirchen und Klaffenbach Straßen überflutet, ebenso in Gornsdorf.

Allein im Bereich Neukirchen und Adorf gab es 30 Einsätze. Vor Ort wurde eine Einsatzleitung gebildet, die die Aktionen koordinierte. Wasser und Schlamm fluteten Keller und Straßen wurden unterspült. Laut Kreisbrandmeister blieb es bei Sachschäden, Personen wurden nicht verletzt. Auch in Annaberg-Buchholz und Schlettau musste die Feuerwehr ausrücken.

Außerdem waren durch Schlammlawinen unter anderem die B95 am Harthauer Berg und die Straße zwischen Flöha und Augustusburg blockiert. Die Feuerwehr war im Dauereinsatz und musste auch Keller leer pumpen.

Bereits am Abend wurde mit den Aufräumarbeiten begonnen. Das Ausmaß der Schäden ist noch völlig unklar.

Audio:

Neukirchens Bürgermeister Sascha Thamm zur Situation in Adorf.