• An dieser Stelle sieht man das kaputte Eis noch, der Rest war am Dienstag schon wieder gut präpariert. Foto: Jan Görner.

Unbekannte zerstören Seiffener Eisbahn

Zuletzt aktualisiert:

In Seiffen ärgert man sich über einen Anschlag auf die Eisbahn an der Sportwelt Preußler.

Unbekannte verkippten offenbar eine salzhaltige Flüssigkeit, das Eis taute auf etwa einem Drittel der Fläche.

Mitarbeiter haben Überstunden gemacht, damit die Ferienkinder wieder Schlittschuhlaufen kommen können, hat uns Bettina Preußler erzählt.

Montag bis Sonntag 9 Uhr bis 21 Uhr hat die Eisbahn geöffnet.

Audio: