• Das Haus brannte letzten Donnerstag lichterloh. (c) André März

Ursache für Wohnhausbrand in Beierfeld geklärt

Zuletzt aktualisiert:

Nach dem Brand in einem Einfamilienhaus in Beierfeld am vergangenen Donnerstag ist die Ursache geklärt. Die Ermittler haben einen technischen Defekt als Grund für das Feuer ausgemacht, hat die Polizei jetzt mitgeteilt.

Es war im Blockheizkraftwerk auf dem Schlosswaldweg ausgebrochen und hatte dann auf das benachbarte Haus übergegriffen. Die Bewohner - ein Mann und eine Frau - hatten sich rechtzeitig ins Freie retten können und sind unverletzt geblieben.

Die Schadenssumme wird von der Polizei auf mehrere hunderttausend Euro geschätzt.